Wiedereröffnung unseres Heimatmuseums

Samstag, 04.06.2022 von 10:00-13:00 Uhr, Pfaffenwiese 2

weitere Öffnungszeiten:

Sonntag, 03.07.22, 10:00-12:00 Uhr

Sonntag, 07.08.22, 10:00-12:00 Uhr

Sonntag, 04.09.22, 10:00-12:00 Uhr

Schließung des Museums

Sonntag, 02.10.22, 10:00-12:00 Uhr

Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstands

Mittwoch, 13. Juli 2022, 18:30 Uhr

Stadthalle Zeilsheim Clubraum 5

Der Vorstand bittet die teilnehmenden Mitglieder,

eine medizinische oder FFP-Maske zu benutzen sowie die

aktuellen Corona-Regeln zu beachten.

Sommerfest

Samstag, 06. August 2022 (Uhrzeit noch offen)

im Garten der Familie Rohweder/Jagomast, Coburger Weg 5

mit Jubilarfeier

In Planung -
je nach Corona-Situation:

 

Oktober 2022

Ausflug in den Hessenpark

Dezember 2022

Adventsfeier mit Kaffee und Kuchen

ZHGV besucht die Nachbargemeinde Schwalbach

Seit Jahren ist es Brauch, daß der Zeilsheimer Heimat- und Geschichtsverein im Anschluß an die Schließung des

Heimatmuseums nach der Sommersaison eine Nachbargemeinde besucht. Diesmal wurde die Stadt Schwalbach am Taunus

ausgewählt. Auf Einladung des Stadtarchivars Dieter Farnung versammelten sich am vorletzten Oktober-Samstag fast 30

Zeilsheimer Heimatfreunde vor dem bekannten Traditionsgasthaus „Mutter Kraus“ wo sie von Herrn Farnung begrüßt wurden.

Bei einem kleinen Rundgang durch Alt-Schwalbach mit Besuch der katholischen Sankt-Pankratius-Kirche hörten die Teilnehmer

alles über die Historie der anhand von Funden  vermutlich über 7.000 Jahre alten Besiedlung. Mit der ersten urkundlichen

Erwähnung in Jahre 781 ist Schwalbach zur gleichen Zeit wie Zeilsheim im Jahre 794 im Lorscher Codex erwähnt.

Da Schwalbach an einer alten Handelsstraße lag, die teilweise der heutigen B8 folgte, hatten die Bürger lange Zeit

gute Zoll-Einnahmen. In der Kirche wurde auf die spätgotische Kreuzigungsgruppe, eine wertvolle Madonnenfigur,

einen Gnadenstuhl und auf die nur von außen begehbare Kanzel hingewiesen. Durch die in den 60-ziger Jahren erbaute

Wohnstadt Limes und die zahlreichen Gewerbeansiedlungen hat sich auch der Stadtmittelpunkt vom alten Ortskern weg in

Richtung Bürgerhaus mit neuem Rathaus verschoben.

 

Das sonnige Oktoberwetter machte den Ausflug zu einem erlebnisreichen Nachmittag.

Im Restaurant des vorbildlich restaurierten Historischen Rathauses fand der Tag einen harmonischen Abschluß.

geschrieben von G. Schade am 23. Oktober 2011
Bilder zum Artikel
Anklicken zum vergrößern
Foto: ZHGV