Wiedereröffnung unseres Heimatmuseums

Samstag, 04.06.2022 von 10:00-13:00 Uhr, Pfaffenwiese 2

weitere Öffnungszeiten:

Sonntag, 03.07.22, 10:00-12:00 Uhr

Sonntag, 07.08.22, 10:00-12:00 Uhr

Sonntag, 04.09.22, 10:00-12:00 Uhr

Schließung des Museums

Sonntag, 02.10.22, 10:00-12:00 Uhr

Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstands

Mittwoch, 13. Juli 2022, 18:30 Uhr

Stadthalle Zeilsheim Clubraum 5

Der Vorstand bittet die teilnehmenden Mitglieder,

eine medizinische oder FFP-Maske zu benutzen sowie die

aktuellen Corona-Regeln zu beachten.

Sommerfest

Samstag, 06. August 2022 (Uhrzeit noch offen)

im Garten der Familie Rohweder/Jagomast, Coburger Weg 5

mit Jubilarfeier

In Planung -
je nach Corona-Situation:

 

Oktober 2022

Ausflug in den Hessenpark

Dezember 2022

Adventsfeier mit Kaffee und Kuchen

Autogrammsammlung im Heimatmuseum vorgestellt

Am 16. April 2011 öffnete das Zeilsheimer Heimatmuseum, Pfaffenwiese 2, seine Tür für die Museumssaison 2011.

In diesem Jahr zeigt der Zeilsheimer Heimat- und Geschichtsverein e.V. die Autogrammsammlung seines verstorbenen

Gründungsmitglieds Wolfgang Hahner. Die zahlreichen Besucher waren überrascht von der Qualität und die große Menge der

gezeigten Autogramme. Aus Platzgründen kann jedoch nur eine Auswahl der Sammlung gezeigt werden. Viele Spitzenpolitiker

der Bonner Republik erinnern an die Zeit des Aufbaus der Bundesrepublik und das Wirtschaftswunder. Bundespräsidenten,

Bundsminister, Landes- und Kommunalpolitiker werden in Erinnerung gerufen. Fotos und persönliche Unterschriften von Walter

Ulbricht und Erich Honecker fehlen ebenfalls nicht. Die Liste der Politiker reicht bis in unsere Tage. Ein großer Teil der

Sammlung zeigt den Adel Deutschlands und der ganzen Welt. Der Schah von Persien, mit seinen beiden Frauen, das

Fürstenpaar von Monaco und der König von Jordanien mit Frau sind Teil dieses Gebietes. Politiker aus allen Erdteilen sind

vertreten, wie Kennedy, Nixon, Sarkosy, Berlusconi, Nasser, Sadat, Palme, Juncker und viele mehr. Von den religiösen

Würdenträgern sind beispielsweise zu nennen: Patriarch Bertholomä, Erzbischof Makarius, der Dalai Lama, die Kardinäle

Lehmann, Ratzinger und Wetter. Es fehlen auch nicht die Größen aus der Kultur und dem Showgeschäft. In diesem Jahr erinnert

der Kath. Kirchenchor „Cäcilia“ mit etlichen Exponaten an sein 100-jähriges Bestehen. Weiterhin sind Funde aus der

Vor- und Frühgeschichte unseres Stadtteils und Gegenstände aus der Ortsgeschichte des 19. und 20 Jahrhunderts zu sehen.

Nach dem Museumsbesuch führten die Besucher bei schönem Wetter vor dem Museum bei Apfelwein und Laugenbrezeln

angeregte Gespräche. Der Heimat- und Geschichtsverein lädt herzlich zu einem Besuch im Heimatmuseum ein. Das Museum ist

bis 16. Oktober 2010 immer samstags von 10.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

geschrieben von Bernd Christ am 20. April 2011
Bilder zum Artikel
Anklicken zum vergrößern
Foto: ZHGV
Anklicken zum vergrößern
Foto: ZHGV