Wiedereröffnung unseres Heimatmuseums

Samstag, 04.06.2022 von 10:00-13:00 Uhr, Pfaffenwiese 2

weitere Öffnungszeiten:

Sonntag, 03.07.22, 10:00-12:00 Uhr

Sonntag, 07.08.22, 10:00-12:00 Uhr

Sonntag, 04.09.22, 10:00-12:00 Uhr

Schließung des Museums

Sonntag, 02.10.22, 10:00-12:00 Uhr

Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstands

Mittwoch, 13. Juli 2022, 18:30 Uhr

Stadthalle Zeilsheim Clubraum 5

Der Vorstand bittet die teilnehmenden Mitglieder,

eine medizinische oder FFP-Maske zu benutzen sowie die

aktuellen Corona-Regeln zu beachten.

Sommerfest

Samstag, 06. August 2022 (Uhrzeit noch offen)

im Garten der Familie Rohweder/Jagomast, Coburger Weg 5

mit Jubilarfeier

In Planung -
je nach Corona-Situation:

 

Oktober 2022

Ausflug in den Hessenpark

Dezember 2022

Adventsfeier mit Kaffee und Kuchen

Die Chronik des Zeilsheimer Heimat- und Geschichtsverein e.V. von 1988

Am 18. März 1988
trafen sich interessierte Zeilsheimer Bürgerinnen und Bürger in der Stadthalle in Zeilsheim um über
die Gründung eines Heimat- und Geschichtsvereins zu beraten. Die Herren Dr. Simon, Rolf Kubon und Alfons Gerling überzeugten die Anwesenden von der Wichtigkeit eines Heimat- und Geschichtsvereins für Zeilsheim.

Gründungsversammlung am 11. Mai 1988
Unter Vorsitz von Herrn Erich Klein, fand dann am 11. Mai 1988 die Gründungsversammlung statt. Dabei besprachen die Gründungsmitglieder die zu erstellende Satzung für den neuen Verein und die künftigen Aufgaben.

Die Gründungsmitglieder:

1 m Gerling Alfons
2 z Weidner Axel
3 m Hammer Benno
4 m Stortz Werner
5 m Merz Hans
6 m Schade Günter
7 T Körner Erhard
8 m Schwarzbach Rainer
9 m Hahner Wolfgang
10 m Klein Erich
11 m Helbig Rainer Joachim
12 m Christ Edeltraut
13 m Christ Alfred
14 m Schubert Frank
15 T Krissel Anni
16 T Knörle Josef
17 T Walter Karl-Heinz
18 m Christ Bernd
19 m Seegers Michael
20 m Bachmann Kurt
21 m Nörpel Gerhard
22 m Bossler Gertrud
23 T Merz Philipp

In einer weiteren Versammlung am 27. Juni wurde der Vorstand gewählt:

1. Vorsitzender: Erich Klein
Geschäftsführer: Karl Heinz Walter
2. Vorsitzende: Gertrud Boßler
Kassiererin: Anni Krissel
Schriftführer: Rainer Schwarzbach
Beisitzer: Alfred Christ,
  Rolf Kubon,
Hans Merz,
Günter Schade,
Werner Stortz
Michael Weber.

Regelmäßige Treffen und die Teilnahme am Bürgerfest wurden beschlossen.
Am Ende des Jahres hatte der Verein 30 Mitglieder.