• bild1
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18
Die nächsten drei Termine vom Verein:
07. Dezember 2018 , 18:00 Uhr
Kath. PGZ, Alt-Zeilsheim 18
Advents- und Jubilarfeier
14. Januar 2019 , 18:00 Uhr
Stadthalle Zeilsheim, Clubraum 5
Vorstellung des Jahresprogramms 2019
Die Chronik vom Zeilsheimer Heimat- und Geschcihtsverein e.V.

Die Chronik von 1990

 

Am 12.2. trafen sich die Mitglieder zu einem Gedankenaustausch in der Stadthalle.

1. Grenzbegehung am 25. März 1990

Zum ersten Mal wurde am 25. März unter Führung von Bernd Christ eine Grenzbegehung durchgeführt.

15 Zeilsheimer Bürger trafen sich zu einem etwa dreistündigen Rundgang entlang der Zeilsheimer Gemarkungsgrenze.

Viele neue Eindrücke wurden gesammelt und man war sich einig,

dass diese alte Tradition nun wieder jährlich fortgeführt werden sollte.

Bernd Christ wurde als Archivar vorgeschlagen.

In der Jahreshauptversammlung am 29. Mai wurden die Vorstandsmitglieder im Amt bestätigt.

Am Bürgerfest nahm der Heimat- und Geschichtsverein mit einer alten Druckerpresse teil.

Mit Genehmigung des Künstlers Ferry Arlè wurden vier seiner Motive aus dem alten Zeilsheim gedruckt und

vom Künstler 9 eigenhändig signiert.

Erstmalig nahm unser Verein am Weihnachtsmarkt aktiv teil:

Verkauft wurden die Zeilsheimer Drucke und alkoholfreie Getränke.

Am 15. Dezember fuhren die Mitglieder mit dem Bus zum Kloster Lorsch,

ein Ort, in dem Zeilsheim erstmals im Jahre 794 urkundlich erwähnt wurde.

Der Besuch des Weihnachtsmarktes in Michelstadt/Odw. beschloss diese schöne Fahrt.